Fahrt nach Bruneck (12)
Neuste Artikel (151)

Direkt nach dem Frühstück starten wir mit der Ausfahrt. Das Wetter zeigt sich auch heute wieder von seiner besten Seite. Wir starten bei blauem Himmel und 5 °C (natürlich offen), vorhergesagte Temperatur für heute: 20 °C.

Wir sitzen heute mit Wanderoutfit am Frühstückstisch. Schatzi hat für heute eine 13 Km lange Wanderung im Sextner Tal ausgesucht. Diese Wanderung ist ca. 40 Km von unserem Hotel entfernt.

Heute stehen wir sehr früh auf. Wir wollen zum Pragser Wildsee fahren. Dieser liegt inmitten des Naturparks Fannes-Sennes-Prags. Im Hintergrund wird er vom beeindruckenden Seekofel und dem Kleinen Seekofel überragt.

Nach dem Frühstück satteln wir Butzele und reiten vom Hof. Die Fahrt zum Stausee dauert ca. zwei Stunden.

Am Vorabend hat Schatzi eine Wandertour zu den Reinbachwasserfällen herausgesucht. Diese hatten wir im Jahr 2021 schon einmal gemacht, aber keinen Blog geschrieben.

Das Wetter wird jetzt von Tag zu Tag besser. Heute sind wir etwas früher zum Frühstück erschienen, wir wollen auf den Kronplatz mit der Seilbahn fahren und uns die beiden Museen anschauen.

Heute geht es zu den Erdpyramiden von Percha. Es gibt in Südtirol noch weitere Orte, wo diese Pyramiden entstehen, aber Percha liegt ganz in der Nähe von Bruneck (ca. 30 Minuten mit dem Auto).

Nach dem Früstück wollen wir zur Gilfenklamm aufbrechen. Wir hatten im Mai 2021 schon einmal den Versuch unternommen, diese zu besuchen.

Das, was der Wetterbericht gestern Abend versprochen hat, scheint er heute Morgen zu halten. Wunderbares Butzele-Ausfahr-Wetter. Eigentlich wie jeden Morgen esse ich ich mehr, als ich müsste. Die Auswahl ist aber leider sehr groß und gut. Auch schmeckt der Morgenkaffee sehr lecker.

Obwohl wir vom sehr guten Galadinner gestern Abend noch ziemlich satt sind, sitzen wir pünktlich am Frühstückstisch. Dabei studieren wir die Wettervorhersage für diesen Tag. Wir wollen unsere erste Wanderung in diesem Urlaub machen. Es soll von der Talstation der Seilbahn “Kronplatz 2000” zum Gasthof Haidenberg gehen. Der Höhenunterschied beträgt ca. 400 Meter.

Fahrt nach Bruneck (12)
Neuste Artikel (151)

Direkt nach dem Frühstück starten wir mit der Ausfahrt. Das Wetter zeigt sich auch heute wieder von seiner besten Seite. Wir starten bei blauem Himmel und 5 °C (natürlich offen), vorhergesagte Temperatur für heute: 20 °C.

Wir sitzen heute mit Wanderoutfit am Frühstückstisch. Schatzi hat für heute eine 13 Km lange Wanderung im Sextner Tal ausgesucht. Diese Wanderung ist ca. 40 Km von unserem Hotel entfernt.

Heute stehen wir sehr früh auf. Wir wollen zum Pragser Wildsee fahren. Dieser liegt inmitten des Naturparks Fannes-Sennes-Prags. Im Hintergrund wird er vom beeindruckenden Seekofel und dem Kleinen Seekofel überragt.

Nach dem Frühstück satteln wir Butzele und reiten vom Hof. Die Fahrt zum Stausee dauert ca. zwei Stunden.

Am Vorabend hat Schatzi eine Wandertour zu den Reinbachwasserfällen herausgesucht. Diese hatten wir im Jahr 2021 schon einmal gemacht, aber keinen Blog geschrieben.

Das Wetter wird jetzt von Tag zu Tag besser. Heute sind wir etwas früher zum Frühstück erschienen, wir wollen auf den Kronplatz mit der Seilbahn fahren und uns die beiden Museen anschauen.

Heute geht es zu den Erdpyramiden von Percha. Es gibt in Südtirol noch weitere Orte, wo diese Pyramiden entstehen, aber Percha liegt ganz in der Nähe von Bruneck (ca. 30 Minuten mit dem Auto).

Nach dem Früstück wollen wir zur Gilfenklamm aufbrechen. Wir hatten im Mai 2021 schon einmal den Versuch unternommen, diese zu besuchen.

Das, was der Wetterbericht gestern Abend versprochen hat, scheint er heute Morgen zu halten. Wunderbares Butzele-Ausfahr-Wetter. Eigentlich wie jeden Morgen esse ich ich mehr, als ich müsste. Die Auswahl ist aber leider sehr groß und gut. Auch schmeckt der Morgenkaffee sehr lecker.

Obwohl wir vom sehr guten Galadinner gestern Abend noch ziemlich satt sind, sitzen wir pünktlich am Frühstückstisch. Dabei studieren wir die Wettervorhersage für diesen Tag. Wir wollen unsere erste Wanderung in diesem Urlaub machen. Es soll von der Talstation der Seilbahn “Kronplatz 2000” zum Gasthof Haidenberg gehen. Der Höhenunterschied beträgt ca. 400 Meter.